Tai Chi Chuan

Tai Chi Chuan erlangt immer mehr Beliebtheit in der westlichen Kultur. Durch langsame und bewusste Bewegungen und kontrollierte ruhige Atmung, wird bei Dir ein entspannter, teilweise meditativer Zustand hervorgerufen. Du entfliehst dem Alltag, schaltest ab und lässt allen Stress und Anspannung hinter Dir. Zeitgleich werden durch die langsamen und schonenden Bewegungen der gesamte Bewegungsapparat (Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder etc.) trainiert.

Selbstverteidigung in Bewegung

Bei BAEKHO praktizieren wir das Tai Chi Chuan nicht nur einfach als Bewegungslehre, sondern zeigen auch die Anwendung der Bewegungen für den Alltag und die Selbstverteidigung. Denn Tai Chi Chuan wird nicht umsonst Schattenboxen genannt, da es als sanfte Selbstverteidigungskunst entwickelt wurde. Wir halten dabei nicht an einem einzelnen Stil fest, sondern bieten für jeden der Lernwillig ist, eine alternative im Bewegungsablauf.

Meditation in Bewegung

Im Kurs geht es vor allem darum, die natürliche Beweglichkeit zurückzuerlangen und einen entspannten Ausgleich zu finden. Spannungen werden losgelassen, der eigene Körper wird wahrgenommen. Mit jeder Bewegung die ausgeführt wird, lernst Du Deine Atmung besser kennen und spürst deinen eigenen Körper. Durch den Aufbau des Körperbewusstseins und der Körperwahrnehmung, erlangst Du mehr und mehr an Selbstbewusstsein und innerer Stärke. Deine körperliche und geistige Widerstandskraft steigt. Im Zuge dessen, verbessert sich auch dein allgemeines Wohlbefinden.

Körperwahrnehmung

Der BAEKHO Tai Chi Chuan Kurs richtet sich nach Deinen individuellen Bewegungsbedürfnissen. Unser Kursleiter ist fachlich ausgebildet und beim Internationalen chinesischem Tai Chi Chuan Verband anerkannt. Neben den klassischen Bewegungen des chinesischen Schattenboxens, werden auch spezielle Atemübungen aus dem Qi Gong gezeigt, welche besonders den Stressabbau und die Stärkung des Immunsystems unterstützen. Alle Bewegungsabläufe dienen nicht nur der Gesundheitsprävention, sondern unterstützen Dich auch nach Erkrankungen des Bewegungsapparates in der Rückgewinnung von Beweglichkeit, Muskelkraft und Körperstabilisierung. Zudem bieten die unterschiedlichen Bewegungsabläufe auch eine zusätzliche Stärkung des Gleichgewichts und der Koordination.

Hinter all den Bewegungen werden Dir vom Kursleiter auch die praktischen Anwendungen aufgezeigt, welche für die Selbstverteidigung gedacht sind. Egal ob jung oder alt, Frau oder Mann … die Selbstverteidigung im Tai Chi Chuan benötigt keine Kraft. Dies wird Dir von unserem Kursleiter Meister Dominik Marchewka in Theorie und Praxis gelehrt.

Slider