Junior Teacher Muhammet Ucar, genannt Mo,  begann im Alter von 16 Jahren bei BAEKHO mit dem Taekwondo. Schon nach dem ersten Training war ihm klar, dass Taekwondo die Sportart ist, die er sein Leben lang betreiben möchte. Durch die motivierenden Sprüche und den durchdachten und intensiven Trainingsplan seines Meisters, wurde Taekwondo immer mehr ein Teil seines Lebens. Neben dem Taekwondo trainierte er auch Kickboxen, um die Unterschiede dieser Sportarten kennenzulernen und um seine Fähigkeiten in mehreren Kampfsportarten zu verbessern. Mehr und mehr wuchs in Mo der Entschluss auch selbst zu unterrichten. Seit 2016 ist Mo zertifizierter Trainer von BAEKHO und erwarb im gleichen Jahr seinen ersten Schwarzgürtel.

Als Lehrer kommuniziert Mo gerne mit anderen Menschen. Er gibt das Wissen, die Mentalität und die Fähigkeiten, welche ihm durch seine Meister und Trainer gelehrt wurden, weiter. Eines seiner Ziele ist es, sich nicht mit anderen zu vergleichen, sondern sich stetig selbst zu verbessern.

„Trotz all dem Stress den wir Menschen jeden Tag um die Ohren haben, ist es wichtig, dass wir unsere Ideale und Ziele besitzen und diese nicht aus den Augen verlieren. Auch wenn es Rückschläge geben sollte, durch Verletzungen, Verluste oder Krankheiten, ist es wichtig, dass man niemals aufgibt.“ – Muhammets Motto