FAQs rund um BAEKHO body and mind

Hier findest Du die Antwort auf immer wieder gestellte Fragen (Q&A)! Weitere Fragen kannst Du uns natürlich in einem persönlichen Gespräch stellen.
Wir werden gerne alle Fragen beantworten.

1. Was kann man bei Euch alles lernen?

Little Tigers (3-5 Jahre)

Taekwondo

Kickboxen (ab 14 Jahren)

Kung Fu 

Selbstverteidigung / Hapkido (ab 18 Jahren) 

Yoga 

2. Wie kann ich Mitglied bei Euch werden?

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: 

a. Vereinbare ein persönliches Beratungsgespräch rund um Deine Mitgliedschaft. Schreibe dafür eine E-Mail an: ramona@baekho.de oder WhatsApp: +49 159 06339505

b. Komm gerne einfach vorbei 

3. Ab wie viel Jahren kann ich anfangen?

Ab 3 Jahren. Unser Little Tigers-Kurs ist extra für Kinder von 3 bis 5 Jahren konzipiert. Unsere Trainer achten individuell bei jedem Kind darauf, wie weit fortgeschritten dessen motorische Fähigkeiten sind.

4. Bin ich zu alt für Kampfsport?

Unser ältestes Mitglied ist 70 Jahre jung. Es ist nie zu spät mit etwas Neuem anzufangen.

5. Brauche ich Vorerfahrung?

Nein, bei uns darf jeder einfach einsteigen. Unsere Kurse sind für jedes Erfahrungslevel offen.  

6. Wie fit muss ich sein?

Man benötigt keine besondere Fitness, nur sportgesund solltest Du sein. Durch das regelmäßige Training steigerst Du Deine allgemeine Fitness von ganz allein.

7. Wie oft darf ich zum Probetraining kommen?

Ein Probetraining ist bei uns kostenfrei.

8. Müssen meine Eltern wissen, dass ich ein Probetraining mache?

Ja unbedingt. Spätestens nach dem Probetraining sollten Deine Eltern Dich auch einmal zu uns begleiten.

9. Darf ich einen Freund zum Probetraining mitbringen?

Ja, Du kannst gerne einen Freund oder eine Freundin mitbringen. Am besten vereinbart sie / er am gleichen Tag auch einen Termin für ein Probetraining.

10. Was muss ich mitbringen?

Leichte Sportbekleidung und Wasser. Sollten die Kinder sich wohler fühlen, haben wir Karate / Taekwondo Anzüge hier, die sie während des Probetrainings tragen dürfen. 

11. Wann muss ich da sein?

Sei am besten ungefähr 10-15 Minuten vor Trainingsbeginn da. Dann kannst Du in Ruhe ankommen und unsere Trainer können Dir unser Studio zeigen und Deine Fragen beantworten.

12. Wie viel investiere ich in eine Mitgliedschaft?

Unsere Mitgliedschaften beginnen ab 9,98€ wöchentlich.

13. Darf ich alle Kampfkünste erlernen?

Ja, unsere Mitgliedschaften umfassen alle Kampfkünste, aber wir empfehlen Dir erst einmal mit einer anzufangen, um eine solide Basis aufzubauen.

14. Hilft es mir oder meinen Kindern selbstbewusster zu werden?

Ja, unsere Kurse steigern das Selbstvertrauen, das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein jedes Teilnehmers. Durch unseren Anti-Mobbing Ansatz unterstützen wir Dich bei der Entwicklung und ermutigen Dich darin über Dich hinauszuwachsen. Hierdurch ändert sich Deine innere Einstellung und Du trittst  automatisch selbstsicherer auf. 

15. Wer wird mich oder meine Kinder trainieren?

Trainiert wirst Du von einem der folgenden Meister / Trainern:  

Großmeister Cha (9. Dan): Der Gründungsvater von BAEKHO, welcher das Studio vor mehr als 30 Jahren aufgebaut hat 

Meister Cha (5. Dan): Leitet BAEKHO in der 2. Generation und wurde von seinem Vater, Großmeister Cha, von klein auf in den Kampfkünsten ausgebildet

Meister Dominik (6. Dan): Ist seit 20 Jahren ein Teil von BAEKHO. Er ist staatl. anerkannter Erzieher und entwickelte unter anderem das Little Tigers Konzept.

Trainer Sven (4. Dan): Seit über 15 Jahren trainiert er bei BAEKHO, er ist Lehrer an einer Gesamtschule.

Trainer Munzur (2. Dan) 

Trainer Moe (1. Dan)

Trainer Anna (1. Dan) 

Trainer Anissa

Alle unsere Trainer sind seit vielen Jahren ein Teil von BAEKHO und haben bei Großmeister Cha, Meister Cha und Meister Dominik gelernt und wurden von diesen ausgebildet.  

16. Darf ich in beiden Studios trainieren 

Ja, sehr gerne 

17. Wie komme ich zu euch?

Oberhausen (Map)

Dortmund (Map)