Daniel ist mit BAEKHO aufgewachsen, für ihn bedeutet es, Familie. Bereits mit 4 Jahren begann er mit dem Taekwondo bei uns. Durch das Training entwickelte Daniel eine Zielstrebigkeit mit welcher er die Schwarzgurtprüfung bereits im Alter von 11 Jahren erfolgreich ablegte. Durch BAEKHO hat er gelernt respektvoll mit anderen Menschen umzugehen. Er nimmt nichts für selbstverständlich, ist demütig und arbeitet konstant an sich selbst. Seine ambitionierte Art, selbst zu trainieren, ermöglicht es ihm die Leidenschaft, die Freude und die Motivation für den Kampfsport an seine Schüler weiterzugeben. In Dortmund leitet er das Kinder Taekwondo Wettkampftraining. Dort gibt er seine 15-jährige Taekwondo Erfahrung an die nächste Generation weiter und hilft ihnen dabei beharrlich an ihre Ziele zu glauben und nicht aufzugeben.